Der Kulturhof:Sommer powered by Theater KuKuKK

Sabine Kristof-Kranzelbinder in "Juri" (C) Lily Pril
Sabine Kristof-Kranzelbinder in "Juri" (C) Lily Pril

Der Kulturhof:Sommer Villach wurde ins Leben gerufen, nachdem Sabine Kristof-Kranzelbinder und Markus Schöttl im Sommer 2011 sehr erfolgreich Peter Turrinis "Rozznjogd" in Maria Saal und ganz Kärnten zur Aufführung gebracht hatten. Die Idee, von nun an jedes Jahr anspruchsvolles Sommertheater abseits von Schenkelklopfern zu bieten, war geboren und wurde 2012 auch gleich umgesetzt - eben im Kulturhof in Villach. Seitdem ist das kleine, aber feine Sommertheaterfestival ein kultureller Fixpunkt im Villacher Kulturkalender und überzeugt seit drei Jahren mit einer Mischung aus Thrillern, Satiren und Grotesken. Die ZuschauerInnen kommen keineswegs „nur“ aus Villach, sondern reisen aus ganz Österreich, mittlerweile sogar aus Deutschland an. Das Team von Theater KuKuKK punktet mit qualitätsvollen UND unterhaltsamen Stücken unter freiem Himmel und füllt damit definitiv eine Marktlücke in der Region. 

 

Produktionsteam 2017

 

Regie: Stefan Ebner

Regieassistenz: Sibylle Wegscheider

Produktionsleitung: Natalija Hartmann

Technik: Martin Prohinigg

 

Kostüme: Michaela Wuggenig
Maskenbild: Sabine Klarmann

Maske: Nina Oberhofer

Bühnenkonzept: Teresa Thomaschütz

Bühnenbau: Bernhard Krieber


Grafik Plakat & Flyer: Tom Ogris

Fotos: Stefan Reichmann

 

Verlag: Per H. Lauke Verlag e.K.
 

Das Theater KuKuKK – Kunst und Kultur aus Kärnten/Koroška wurde 2017 von Sabine Kristof-Kranzelbinder und Natalija Hartmann gegründet. Beide waren und sind auch für den Vorgänger-Veranstalter Theater Rakete tätig und haben sich mit der Weiterführung des kultigen Sommertheaters in Villach sowie des Ausbaus der Theaterschiene in den Klagenfurt Kammerlichtspielen mit besonderem Augenmerk auf Kinder- und Jugendtheater ambitionierte Ziele gesteckt.